Restaurant Guide Hamburg – Landhaus Scherrer

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan

Wie kommt man als mitt-zwanziger dazu in einem Sternerestaurant ein 7 Gänge Menü zu essen? Und inwiefern ist so etwas für mein überwiegend junges Publikum überhaupt relevant? Lasst es mich euch erklären, ihr Jungvolk. Zusammen mit Jennifer von Discovering Legacies habe ich im Landhaus Scherrer eine neue Dimension des Foodporns kennengelernt.

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan

Ich bin ja eigentlich kein Food-Snob, ne? Also schon irgendwie, weil Essen bei mir grundsätzlich an erster Stelle kommt (#ilovefoodmorethanpeople). Aber mit Falafel vom Imbiss, Currywurst Pommes, Pizza und guter, ehrlicher Hausmannskost – damit kann man mich schon ziemlich glücklich machen. Nicht die Art des Essens, sondern wie es gemacht wurde, zählt für mich. Bei richtig gutem Essen lege ich erst auf den zweiten, dritten oder vierten Blick wert auf Lokalität, Style und Exklusivität.

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan
I. Gruß aus der Küche Tomaten Süppchen, Tomaten Sorbet, Creme von gelben Tomaten, Oliven Crunch, Tomatensalat – so beginnt man einen Abend mit Stil. Nach diesem Gang hatte ich das Gefühl zum ersten Mal wirkich Tomate geschmeckt zu haben. Das Tomatensüppchen und die Creme könnte ich heiraten. Der Oliven Crunch war subtil, aber interessant. Die kleinen Tomaten platzten im Mund beinahe so auf wie Kaviar und das Tomaten Sorbet war eine schöne, erfrischende Ergänzung.

Meine Lieblingsrestaurants zeichnen sich durch gutes Essen, freundliches Personal, dem man anmerkt, dass es gerne dort arbeitet, und durch eine gemütliche, familiäre Atmosphäre aus. Es geht nicht nur ums Essen, sondern das Gesamtpaket.

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan
II. Hummer Melonen Suppe mit Flusskrebsen – Eine schöne Mischung aus süßer Melone und salzigem Hummer, mit Melonenbällchen und Flusskrebsen als Einlage. Trotz der schönen Präsentation haben mich die anderen Gänge mehr umgehauen.

Im Zuge unseres Hamburg Guides haben Jenny und ich die Möglichkeit bekommen, einen Abend im Landhaus Scherrer zu verbringen. Dort kamen alle Punkte, die mir bei einem Restaurantbesuch am Herzen liegen zusammen.

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan
III. Seezunge auf Pfifferlingen und Stockfisch-Sauce – Eines meiner Highlights des Abends. Die Seezunge hatte Biss und zerging dennoch auf der Zunge, die Gewürze, die Pfifferlinge und die Stockfisch-Sauce waren in der Kombination einfach ein Gedicht.

Je teuer, desto kühler (?)

Verrückt, dass ich mich als twenty-something bisher nicht in solchen Etablissements rumgetrieben habe, wa?. Entsprechend ging ich weniger mit einer Erwartungshaltung, sondern vielmehr Neugier an diesen Abend. Welche Vorurteile würden sich bewahrheiten und was ist ganz anders, als man es sich vorstellt?

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan
IV. Kabeljau auf Plockfinken, geschäumter Bohnencreme und hausgemachter Senf – Wow! Die Seezunge vom vorherigen Gang hat mir persönlich besser geschmeckt, hier waren allerdings die Beilagen noch ausgefeilter und fantastischer.

Trotz der edlen und noblen Einrichtung, ist weder das Personal, noch die Atmosphäre kühl oder distanziert. Im Gegenteil,  unser Kellner hat es geschafft es, dass wir uns ganz gemütlich und entspannt auf den Abend einlassen konnten und hat als Sommelier die passenden Weine zum Essen ausgewählt.

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan
V. Reineclauden Eis mit The Wolf Weissbrand – Die Reineclauden, eine kleine, grüne Pflaumenart haben gerade eben so noch Saison. Zu unserem Glück, denn zusammen mit dem Weissbrand war dieses ‘Zwischendessert’ einfach der Knaller. Wir sollten alle generell viel öfter Dessert vor dem Hauptgang essen.

Und was essen wir danach?

Ein Irrglaube, der nicht nur bei mir im Familien- und Bekanntenkreis umgeht, sondern auch mich am Wickel hatte ist der, dass man von diesen winzigkleinen Speisen ja gar nicht satt werden kann und sich im Anschluss erst mal noch ‘nen gescheiten Imbiss suchen muss. Auf die Restaurants, die ich euch in den kommenden Wochen noch vorstelle trifft das zumindest nicht zu.

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan
VI. Ente mit Spitzkohl, Sellerie, Kirschen, Servietten Knödel und geschmortem Weißkohl an Orangen-Pfeffer-Sauce – Dazu braucht man eigentlich fast nichts mehr sagen. Burner! Krosse, superzarte Ente und Beilagen, die einfach alles konnten!

Die Portionen im Landhaus Scherrer sind nicht mit einem Bissen verspeist. Das Schöne an dieser Art des Essens ist zudem auch die Entschleunigung und Bedacht, mit der man jeden einzelnen Gang genießt. Passender Wein, kleine Pausen zwischen den Gängen. Glaubt mir, am Ende seid ihr definitiv satt. Und wo wir schon dabei sind. Ein solcher Abend ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Leute, wenn ihr gutes, qualitativ hochwertiges Essen und Trinken schätzt, dann gönnt euch mal so einen Abend. Ich denke jetzt noch schwärmend an dieses Erlebnis zurück. Das ist wie Urlaub für den Gaumen 😉

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan
VII. Quarkknödel mit Tonkabohneneis, Heidelbeeren und Zimtbröseln – Seit Tagen schon schwärmte Jennifer mir von den Quarkbällchen vor, entsprechend hoch war meine Erwartungshaltung. Zu Recht! Joa, kann man mal machen, wa? Am liebsten jeden Tag 😀

Noch kurz ein paar Fakten zum Landhaus Scherrer

Alle Speisen werden à la minute zubereitet. Wenn ihr also Lebensmittelunverträglichkeiten haben solltet, euch vegetarisch oder vegan ernährt, haben die 14 Köche eigentlich immer eine glutenfreie, vegane oder laktosefreie Alternative parat.
Auch cool: Hier wird ausschließlich mit Bio-Lebensmitteln gearbeitet, häufig sogar in Demeter Qualität.

Meine Empfehlung

Die Ente. Knuspriger und zarter habe ich die noch nirgendwo gegessen.
Und zum Nachtisch unbedingt das Quarkbällchen bestellen.

Preise

4-Gänge-Menü z.B. ca. 100€

5-Gänge-Menü z.B. ca. 125€

Menü mit begleitenden Getränken vom Sommelier ab ca. 219€

außerdem Bestellungen à la carte möglich

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan

Website Landhaus Scherrer 

Elbchaussee 130
22763 Hamburg

*Vielen Dank an Herrn Wehmann und das Landhaus Scherrer für die kostenlose Bewirtung an diesem Abend. Dieser Beitrag entspricht meiner ehrlichen Meinung und wurde nicht anderweitig vergütet.

Mehr fantastische Restaurants in Hamburg

Restaurant Guide Hamburg – Meatery

Restaurant Guide Hamburg -Ottos Burger

Und schaut doch mal bei Jenny vorbei – Jenny’s Restaurant Tipps

Pinnen für später

Wer in Hamburg besonders Essen gehen möchte, der hat die Qual der Wahl. Ob in der Speicherstadt, an der Alster, Hafencity oder Reeperbahn – überall findet man exklusive Restaurants. Uns verschlägt es dieses Mal aber an die schöne Elbchaussee in das althergebrachte Landhaus Scherrer. #restaurant #food #guide #hamburg #empfehlungen #Germany #bio #vegetarisch #vegan

 

Der Restaurant Guide für Hamburgs Innenstadt, Hafencity, Reeperbahn und darüber hinaus. Appetit machende Bilder, ehrliche Reviews und große Übersichtskarte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.