One-Pot Couscous mit Spinat & Erdnusssauce

1 Topf, 5 Zutaten, kein Schnippeln, kaum Abwasch. Couscous mit Spinat und Erdnusssauce ist DAS Rezept wenn's mal schnell gehen muss. Rezept gibt's auf Purple Avocado.

In letzter Zeit liebe ich frischen Spinat über alles. Roh im Salat, zu Nudeln, mit Ei oder als Füllung für Süßkartoffeln.

Das heutige Rezept ist kurz und schmerzlos, genau wie dieser Beitrag.
Du brauchst nicht mehr als 20 Minuten dafür. Nur ein Topf, keine Schnippelarbeit und kaum Abwasch.
Solche Rezepte sind mir die liebsten. Wenig Aufwand bei maximalem Genuss.

Mein geliebter Spinat wird dafür begleitet von Couscous, für den Biss und einer leckeren Erdnusssauce. Erdnusssauce habe ich in letzter Zeit auch sehr oft gemacht und möchte sie dir wärmstens ans Herz legen. Meine Variante in diesem Rezept ist übrigens die schnelle, faule Machart, nicht mit gerösteten Erdnüssen, sondern mit Erdnussbutter. Wir machen es uns hier einfach und lassen andere das Rösten übernehmen 😉

1 Topf, 5 Zutaten, kein Schnippeln, kaum Abwasch. Couscous mit Spinat und Erdnusssauce ist DAS Rezept wenn's mal schnell gehen muss. Rezept gibt's auf Purple Avocado

Couscous ist übrigens mein Geheimtipp für euch, wenn ihr was Schnelles und satt machendes braucht. Einfach mit kochendem Wasser übergießen (1 Teil Couscous, 2 Teile Wasser), mit einem Tuch abdecken und nach 10 Minuten habt ihr leckeren Couscous für Salate, Pfannengerichte oder Wraps (weitere Wrapideen).

Die noch schnellere, Geschirr sparende Variante gibt es hier:

Couscous mit Spinat und Erdnusssauce
 
PREP
COOK
TOTAL
 
Ein Topf, 20 Minuten, 5 Zutaten und kein Schnippeln. Du wirst kaum ein fauleres Gericht da daußen finden.
Portionen / Serves: für eine Person
Zutaten / Ingredients
  • 3 Hände voll frischem Spinat
  • 1 TL Frischkäse oder Sojasahne
  • etwas grobes Salz
  • 1 Tasse Couscous
Erdnusssauce
  • 2 TL Erdnussbutter
  • 1-2 EL Sojasoße
  • 2 Tassen Wasser
Zubereitung / Instructions
  1. Öl in einer Pfanne / einem Topf erhitzen.
  2. Den Spinat grob mit den Händen zerreißen und in den Topf werfen. Umrühren, bis er ein wenig an Volumen verloren hat und den Frischkäse und etwas Salz hinzugeben.
  3. Die Erdnussbutter in einem Glas mit Wasser und Sojasauce grob verrühren und zusammen mit dem Couscous in den Topf geben. Zum köcheln bringen und für ca. 5 Minuten weiter umrühren. Vorsicht, dass der Couscous nicht ansetzt.

1 Topf, 5 Zutaten, kein Schnippeln, kaum Abwasch. Couscous mit Spinat und Erdnusssauce ist DAS Rezept wenn's mal schnell gehen muss. Rezept gibt's auf Purple Avocado

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe:  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.