Schnelles Cashew-Zimt Porridge aus der Mikrowelle

Rezept für ein ganz schnelles und veganes Porridge aus der Mikrowelle mit cremigem Cashewmus und Zimt. Comfort Food zum Frühstück vom Feinsten. #frühstücksrezepte #süßes #frühstück #brunch #breakfast #bowl

Heute habe ich ein ganz schnelles Porridge aus der Mikrowelle für euch. Süffig und cremig mit Cashewmus und viel Zimt. Das Tollste daran: In 5 Minuten habt ihr eine dampfende Schüssel auf dem Tisch stehen, das Rezept ist also auch bestens für hektische, frühe Morgen geeignet. Denn nichts ist nerviger als mit knurrendem Magen in den Tag zu starten.

Rezept für ein ganz schnelles und veganes Porridge aus der Mikrowelle mit cremigem Cashewmus und Zimt. Comfort Food zum Frühstück vom Feinsten. #frühstücksrezepte #süßes #frühstück #brunch #breakfast #bowlDas letzte Porridge aus der Mikrowelle ist schon wieder ein wenig her, in der Zwischenzeit gab es viele Rezepte und Inspirationen für den Herd (die sich aber natürlich ganz einfach auf die Mikrowelle übertragen lassen):

Und hier ist der Haferbrei aus der Mikrowelle 1.0

Rezept für ein ganz schnelles und veganes Porridge aus der Mikrowelle mit cremigem Cashewmus und Zimt. Comfort Food zum Frühstück vom Feinsten. #frühstücksrezepte #süßes #frühstück #brunch #breakfast #bowl

Doch jetzt habe ich mich aus Bequemlichkeit mal wieder für die schnellere Variante entschieden und tatsächlich bekommt man Porridge aus der Mikrowelle genauso soft und cremig hin, wie im Topf.

Rezept für ein ganz schnelles und veganes Porridge aus der Mikrowelle mit cremigem Cashewmus und Zimt. Comfort Food zum Frühstück vom Feinsten. #frühstücksrezepte #süßes #frühstück #brunch #breakfast #bowl

Das Porridge habe ich mit Zimt und Cashewmus noch verfeinert. Ja, das passt auch zum allmählichen Frühlingswetter noch ganz hervorragend. Zimt kann ich das ganze Jahr über essen.

Aber speziell an diesen ganz klirrend kalten Tagen ist das hier genau die richtige Kombi. Cremig, reichhaltig und… wie soll ich es nur anders beschreiben? Schlotzig!

Rezept für ein ganz schnelles und veganes Porridge aus der Mikrowelle mit cremigem Cashewmus und Zimt. Comfort Food zum Frühstück vom Feinsten. #frühstücksrezepte #süßes #frühstück #brunch #breakfast #bowl

Dann mal viel Spaß beim nachmachen – hier ist das Rezept

Cashew-Zimt Porridge aus der Mikrowelle
 
PREP
COOK
TOTAL
 
Author:
Portionen / Serves: 1 Portion
Zutaten / Ingredients
  • ca. 1 cup / 80g Haferflocken (ca. 1 cup)
  • 2 cups / 300ml Mandelmilch (ca. 2 cups) → alternativ funktioniert das natürlich auch mit Wasser, das Porridge ist dann weniger reichhaltig, aber auch nicht so cremig. Man sollte es dann im besten Fall noch nachsüßen
  • 1 EL / 25g Cashewmus (Rezept)
  • 1 TL Zimt
TOPPINGS
  • 1 Banane
  • geröstete Cashewnüsse
  • 2-3 Datteln
  • mehr Zimt
OPTIONAL
  • Süßungsmittel nach Wahl (z.B. Ahornsirup, Kokosblütenzucker, Agavendicksaft, Honig...) - ist allerdings nur dann eventuell nötig, wenn die Milch nicht schon gesüßt ist.
Zubereitung / Instructions
  1. Die Haferflocken mit der Mandelmilch, Cashewmus und Zimt in einer mikrowellengeeigneten Schüssel verrühren.
  2. Für 1 Minute in der Mikrowelle erwärmen, dann die Schüssel wieder herausnehmen und erneut alles gut umrühren.
  3. Für eine weitere Minute in der Mikrowelle erwärmen, währenddessen die Banane in Scheiben schneiden.
  4. Das Porridge wieder gut umrühren und die Bananenscheiben darauf gleichmäßig verteilen.
  5. Es geht für eine letzte Runde in die Mikrowelle, dieses mal 1,5 – 2 Minuten.
  6. Insgesamt hat mein Porridge ca. 4 Minuten in der Mikrowelle verbracht und wurde jede Minute gründlich umgerührt. Je nach Mikrowelle und gewünschter Konsistenz kann das bei dir kürzer oder länger dauern. Mein Mikrowellen-Porridge hatte nach den 4 Minuten eine noch leicht flüssige und super cremige Konsistenz.
  7. Das Porridge nun noch nach Belieben mit Toppings wie Cashewnüssen, in Streifen geschnittenen Datteln und Zimt dekorieren und noch warm genießen.
  8. Für mehr Inspiration kannst du dir auch mein letztes Mikrowellen Porridge anschauen

 

2 Antworten

  1. Liebe Sabrina,

    maaaaah, klingt das mal wieder gut!
    Schnelle und leckere Rezepte mag ich ja sehr.
    Leider habe ich keine Mikrowelle (ich benutze so ein Teil einfach nie), sodass ich mit dem Herd vorlieb nehmen muss. Aber ich bin überzeugt, dass das dem Porridge keinen Abbruch tun wird! 😀

    Liebe Grüße an dich!
    Jenni

    1. Danke Jenni!
      Ich habe eine vergilbte, antike Mikrowelle von einem Kollegen meines Vaters auf meinem Kühlschrank stehen und bin manchmal sehr dankbar, dass sie in meinen faulen Momenten für mich da ist 😀 Diese Porridge wird jedoch vom Herd genauso gut schmecken, wie aus der Mikrowelle, da hast du recht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe:  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.