Warmer Antipasti-Auberginensalat

Warmer Antipasti Auberginensalat mit Zucchini, Kartoffeln und Feta.

Sommerzeit ist Grillzeit – und Grillzeit ist für Grimm und mich immer auch Auberginenzeit. Dieses Gemüse hat es uns wirklich angetan und wenn wir, sobald die Sonne sich blicken lässt, draußen den Grill anschmeißen ist sie immer mit dabei, mal als Hauptprotagonist auf dem Grill, mal in einem genialen Kartoffel-Auberginensalat, der nicht nur kalt, sondern auch warm fantastisch schmeckt. 

Holländische Auberginen in verschiedenen Formen, Farben und Größen. #foodstyling #foodphotography Dieser Beitrag enthält Werbung für holländische Auberginen –  www.aubergine.nl/de.
Als mir die Anfrage im Postfach entgegen flatterte, ob ich gerne eine Kiste holländischer Auberginen hätte um damit ein Rezept zu entwickeln musste ich nicht lange überlegen – Auberginen kommen bei uns nahezu täglich auf den Tisch – insbesondere im Sommer.

Warmer Antipasti Auberginensalat mit Zucchini, Kartoffeln und Feta.

Vorige Woche erreichte mich also eine große Box voller unterschiedlicher , wunderschöner Auberginen. Aus dem Supermarkt kennt man ja standardmäßig nur die schwarze Aubergine – mit etwas Glück sind auch mal ein paar lila Exemplare dabei. Umso mehr habe ich mich über die große Vielfalt gefreut, die mich da per Post erreicht hat.

Ein Rezept war schnell erdacht, nein, war schon längst erdacht und wurde jetzt nur nochmal für den Blog hübsch drapiert, fotografiert und in Worte gefasst.

Holländische Auberginen in verschiedenen Formen, Farben und Größen. #foodstyling #foodphotography

Mögt ihr warme Salate? Antipasti? Kartoffelsalat? Dann ist dieser warme Antipasti Auberginensalat mit Kartoffeln und Zucchini genau das Richtige für euch. Ihr könnt ihn so schlicht halten wie ihr möchtet müsst aber mit Kräutern, Gemüse und kleinen Extras keinesfalls sparen.

Antipasti Auberginensalat – 3 ways

Insgesamt biete ich euch im Rezept weiter unten drei verschiedene Zubereitungsarten vor. Wer Geschirr sparen möchte, der macht alles zusammen im Ofen. Wer etwas mehr Kontrolle über die Garpunkte des Gemüses und die Knusprigkeit der Kartoffeln haben möchte, bereitet beides separat zu, in der Pfanne und im Ofen (meine bevorzugte Variante). Wer es direkt auf dem Grill zubereiten möchte, sollte die Kartoffeln vorher schon gekocht haben – ansonsten ist auch diese Methode kein Problem.

Warmer Antipasti Auberginensalat mit Zucchini, Kartoffeln und Feta. Rezept auf Purple Avocado. #foodstyling #foodphotography #dark #rezept

Antipasti Auberginensalat mit Kartoffeln und Zuccini
 
PREP
COOK
TOTAL
 
Dieser Salat schmeckt warm und kalt und kann in der Küche oder auf dem Grill zubereitet werden
Author:
Typ: Salat, Beilage
Cuisine: vegan, vegetarisch
Portionen / Serves: reicht für eine große Schüssel – die perfekte Menge für eine Mitbring-Grillparty. Ich selber habe 2 Tage an der Portion gegessen (als Hauptspeise)
Zutaten / Ingredients
  • 500g oder 3-4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Aubergine (mein iPhone sagte Oberschiene, aber die sind so schwer verdaulich)
  • 1 kleine Zucchini
  • ca. 15 Cherrytomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl
nach Belieben ein paar Zweige Kräuter
  • Rosmarin
  • Estragon
  • Thymian
OPTIONAL
  • Feta oder Schafskäse
  • Walnüsse oder Pinienkerne
  • Rucola
Zubereitung / Instructions
IM OFEN
  1. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in einer Schale mit kaltem Wasser gut abwaschen und mit frischem Wasser für ca. 20 – 30 Minuten stehen lassen um überschüssige Stärke loszuwerden.
  2. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln auf einem Backblech verteilen, leicht salzen und mit Öl beträufeln und für ca. 20 Minuten alleine backen.
  3. In der Zeit das Gemüse gründlich waschen und abtrocknen.
  4. Die Aubergine halbieren, vierteln und in kleine Würfel schneiden. Eine Schale mit lauwarmen Salzwasser vorbereiten und die Aubergine darin bis zur Weiterverarbeitung einweichen. Dies entfernt die Bitterstoffe, die beim Braten entstehen können.
  5. Die Tomaten halbieren, die Zwiebel in Ringe oder grobe Streifen schneiden, den Knoblauch schälen und fein hacken oder durch eine Presse drücken. Die Zucchini würfeln.
  6. Sobald die Kartoffeln die ersten 20 Minuten alleine im Ofen verbracht haben das restliche Gemüse dazugeben, noch etwas Salz, Pfeffer, Öl und nach Belieben frische Kräuter hinzufügen.
  7. Das Blech wieder in den Ofen schieben und für weitere 20-30 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich sind.
  8. Das Blech aus dem Ofen holen und das heiße Gemüse in eine Salatschüssel füllen und für 10-15 Minuten abkühlen lassen.
  9. Nach gusto Feta, Nüsse oder frischen Rucola dazugeben und noch warm genießen. Im Kühlschrank aufbewahrt hält der Antipasti Salat sich einige Tage – er schmeckt auch kalt sehr gut, könnte aber zum Beispiel auch mit Couscous ergänzt werden.
PFANNE + OFEN
  1. Ihr könnt Kartoffeln und Gemüse auch parallel zueinander machen. Während die Kartoffeln einsam im Ofen garen könnt ihr das Gemüse in der Pfanne anbraten. So habt ihr mehr Kontrolle über die unterschiedlichen Garstufen und könnt die Kartoffeln gegebenenfalls auch länger im Ofen lassen, damit sie schön kross werden, ohne dass das zarte Gemüse zu weich oder dunkel wird.
VOM GRILL
  1. Wenn ihr den Salat frisch auf dem Grill zubereiten möchtet, empfehle ich die Kartoffeln vorzugaren um die Zubereitungszeit zu reduzieren.
  2. Alle Zutaten dafür in eine feuerfeste Schale geben und am besten bei indirekter Hitze bis zur gewünschten Garstufe auf dem Grill lassen.
SOLL DIE KARTOFFEL KNUSPRIGER WERDEN?
  1. Je länger ihr die Kartoffelwürfel im Wasserbad lasst, umso knuspriger wird das Ergebnis. Ihr könnt die Kartoffeln bereits morgens vorbereiten, um sie Abends dann im Ofen zu backen.
  2. Das Ergebnis wird noch knuspriger, wenn ihr die Kartoffeln vor dem Backen in Stärke oder einem Stärke-Mehl Mix wälzt.

MEHR SOMMERSALATE GEFÄLLIG?

Warmer Antipasti-Auberginensalat mit Zuchini und knusprigen Kartoffeln. #sommersalat #warmer #salat #sommersalat #sommerrezept #vegan #vegetarisch #antipasti #foodstyling #foodphotographyWarmer Antipasti-Auberginensalat mit Zuchini und knusprigen Kartoffeln. #sommersalat #warmer #salat #sommersalat #sommerrezept #vegan #vegetarisch #antipasti #foodstyling #foodphotography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe:  

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.